Wirtschaftsprüfung

Gesetzliche Pflicht und Hilfe/Unterstützung zum Unternehmenserfolg.

Die Wirtschaftsprüfung umfasst in erster Linie die gesetzlich vorgeschriebene oder freiwillige Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen, kann aber auch Impulse zur Verbesserung von Prozessabläufen und Kontrollen liefern, sowie Unterstützung bei betriebswirtschaftlichen Entscheidungen bieten.

Sie dient Aufsichtsgremien, Gesellschaftern oder anderen Entscheidern als gesicherte Grundlage für ihr Handeln.

Unser Leistungssprektrum erstreckt sich auf verschiedene Branchen, Rechtsformen und Unternehmensgrößen. Folgende Tätigkeiten sind hervorzuheben:

  • Prüfungen von Jahres- und Konzernabschlüssen nach handelsrechtlichen Normen und internationalen Standards
  • Prüfungen von Jahresabschlüssen nach Spezialgesetzen (z.B. Eigenbetriebs- und Anstaltsverordnung) inkl. der Abrechnungen mit Baulastträgern
  • Prüfungen nach § 53 Haushaltsgrundsätzegesetz („Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung“)
  • Prüfung und Erstellung von Pro-Forma und Zwischenabschlüssen (z.B. in Erwerbs- und Umwand- lungsfällen)
  • Unternehmensbewertungen (nach den Standards des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.)
  • Betriebswirtschaftliche Gutachten